Zur Homepage

  Startseite
    Lauftagebuch
  Über...
  Archiv
  Bilder
  Wettkämpfe 2007
  Wettkämpfe 2006
  Wettkämpfe 2005
  Wettkämpfe 2006
  Wettkämpfe 2004
  Statistik
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Verschiedenes:
   Mein Trainer
   Das Kilometerspiel
   ---BLOGGER:---
   Peter und die 05er
   Schwitti
   Markus
   Martin
   Edgar
   Hase
   Kate



Professionelle Fotografien in Mainz


http://myblog.de/joparo

Gratis bloggen bei
myblog.de





10 km Abendwaldlauf Mörfelden



Irgendwie bin ich immer wieder begeistert von Mörfelden.
Hier stimmt eigentlich alles, von der Organisation bis hin zur Laufstrecke.
Weil ich das wusste, habe ich mich kurzfristig dem Martin Skalsky angeschlossen, um dort mit ihm anzutreten. Dass ich dort nach langer Zeit den Dirk Meyer vom SSC Hanau-Rodenbach mal wieder getroffen habe, der mit seinem Teamkollegen Dirk Schönbeck gekommen war, hat mich auch gefreut.
Es waren noch um die 35°C als wir uns zusammen einliefen und
beim Start war es dann auch kein bisschen kühler. Dann ging es los.
Die zweieinhalb Runden, die wir nach dem Startschuss über die
Bahn laufen mussten, bin ich zu schnell angegangen. Vielleicht war auch der erste Kilometer nicht ganz korrekt, da ich den Zweiten zu langsam war. Andere Läufer mit den ich mich unterhalten hatte, hatten das ähnliche Gefühl. Aber wer weiß, wofür das gut war. Ich nahm entsprechend Tempo raus.

Im Wald konnte man es dann aber doch mit den Temperaturen irgendwie aushalten. An den Stellen, an den die Sonne durchkam, wurde es dann schon etwas unangenehm heißer. Das kam aber zum Glück nur selten vor.
Die eine Wasserstelle nach 5 km war ausreichend. Dafür hatte ich aber auch vor dem Lauf fast einen Liter Wasser getrunken.
Ich hatte immer das Gefühl, noch etwas draufzulegen, hatte aber die Befürchtung, dann nicht bis zum Ende durchzustehen.
So hat aber alles wunderbar geklappt und ich bin nach 47:56 durchs Ziel gelaufen und damit auf den 51 Platz von 130 Läufern.
Erster wurde der Martin, der wieder einmal mit großem Abstand vorne weg lief, weil sein direkter Konkurrent, nach dem dieser überholt wurde, ausstieg.
Zweiter wurde Dennis Gutenstein von Spiridon Frankfurt mit 35:03 gefolgt von Harald Klein vom LG Mörfelden-Walldorf in 36:37
Der Dirk Schönbeck und der Dirk Meyer liefen als nächstes ein.
Bei den Frauen war die Tanja Zehnder (TSV Pfunkstadt) mit 42:54 gefolgt von Sandra Jeike (45:14) und Christiane Hofer (45:35).

Es hat mir wieder viel Spaß gemacht in Mörfelden und somit kann ich auch den Abendlauf
in mein Jahresplanung mit einbeziehen, da ich in den Sommermonaten bisher immer Leerlauf hatte, weil auch die Temperaturen, besonders die Sonne bei vielen Wettkämpfen für mich nicht sonderlich erträglich sind.

10 km in 47:56
Ø 4:48 min/km
12.7.10 07:59
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung